Mittwoch, 5. Dezember 2007

Tag ohne Ansporn ohne Segen ohne Ziel

Krähe hat mir Heute gesagt das das was ich hier niederschreibe sei so schwer zu verstehen das ich es doch umschreiben sollte so das wenigstens ein paar menschen verstehen was ich meine...
Nun gut.
Dieser Tag der nun sein ende angebrochen hat und mich zum ruhen einlädt war nicht sehr anstrengend oder dergleichen doch war er kurz und ohne sinn. Ich versuche zwar gegen meine verhassten Triebe anzukämpfen doch leider bin ich kein guter Kämpfer und verlieren viel zu oft.
Doch Kain mein Bruder würde es mir dulden mich zum lachen zu bringen damit ich euchb nun sagen kann gute Nacht schlaft mir schön tief und unschuldig

Kommentare:

  1. wer is krähe xD im übrigen wird er das wohl auch nich besser verstehen xP (ich hab bisher alles verstanden soweit ich weiss ._.)

    AntwortenLöschen
  2. ^_^ da ich grad auf der arbeit nichts zu tun habe arbeite ich mich durch deinen blogg und du kannst dave sagen, dass du gut verständlich schreibst, oder ich genauso verworren denke, wie du...

    AntwortenLöschen